„Lucy fühlt sichendlich wieder wohl.”

Rötungen

Rötungen der Haut können an allen Körperteilen und -bereichen auftreten, sind jedoch am Bauch und an Stellen mit wenig Behaarung am auffälligsten. Hier kommen viele Ursachen in Frage: z.B. kann Ihr Hund Kontakt mit einem Allergen wie Gras oder eine übermäßige Sonnenlichtexposition, ähnlich einem Sonnenbrand, gehabt haben. Es ist allerdings auch möglich, dass im Körper etwas Komplexeres, wie z.B. eine Immunkrankheit, eine Infektion oder Räude abläuft.

Wenn Sie auf der Haut Ihres Vierbeines eine Rötung bemerken, achten Sie sorgfältig auf andere besondere Anzeichen, auf sein Verhalten und überwachen Sie den geröteten Bereich. Bleibt die Rötung bestehen oder verschlimmert sie sich, sollten Sie auf jeden Fall einen Termin bei Ihrem Tierarzt vereinbaren.

Mögliche Ursachen: