„Lucy fühlt sichendlich wieder wohl.”

Reiben

Reiben ist eine natürliche Reaktion Ihres Hundes auf Juckreiz oder andere Beschwerden. Übermäßiges Reiben der Ohren kann Anzeichen für eine Ohrinfektion oder einen Befall mit Ohrmilben sein. Extremes Reiben führt zu unangenehmen und infektiösen Schäden der Haut und des Fells.
Achten Sie auf weitere Anzeichen wie z.B. Kratzen, Lecken oder Knabbern und beobachten Sie, wie viel und wie oft das passiert. Auch das Fressverhalten Ihres Hundes ist aufschlussreich.

Tritt das Reiben zusammen mit anderen Anzeichen auf oder hält es länger an, vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Tierarzt.

Mögliche Ursachen: