„Lucy fühlt sichendlich wieder wohl.”

Kopfschütteln

Die Ohren Ihres Hundes sind nicht nur ein Hörorgan, sondern auch wichtig als Ausdrucksverhalten oder bei der Kommunikation mit anderen Hunden. Kopfschütteln ist also grundsätzlich ein natürliches Verhalten für Hunde. Bei übermäßigem Kopfschütteln ist jedoch Zeit für eine genauere Untersuchung.

Folgende Symptome sind auffällig:

  • Rötungen der Ohren, der inneren Ohrmuschel oder andere Anzeichen für Infektionen wie Geruch (s.u.) Auflagerungen oder Verkrustungen
  • Anzeichen einer Infektion auf der Haut (Rötungen, Schwellungen etc.)
  • Unangenehmer/süßlicher/eitriger Geruch aus den Ohren und/oder unangenehmer Geruch des Fells

Fällt Ihnen ein vermehrtes Kopfschütteln oder Schiefhalten des Kopfs bei Ihrem Vierbeiner auf, vereinbaren Sie einen Termin bei Ihrem Tierarzt, um die Ursache diagnostizieren zu lassen.

Mögliche Ursachen: